Tribut an Carl Benz e.V. Karlsruhe

Auf Kommando „Hauben auf“ beim Karlsruher Stadtgeburtstag

Wie wird ein Oldtimer restauriert? Was verbirgt sich unter der Motorhaube? Wie funktioniert der Motor? Am Sonntag, 23. Juni, fand mit „Tribut an Carl Benz“ einer der Höhepunkte des Stadtgeburtstages 2013 statt. Oldtimer-Fans bekamen bei „Hauben auf“ ausreichend Gelegenheit, sich mit Experten über die Besonderheiten ihres Hobbys auszutauschen. Bei der offenen Werkstatt konnten sie sich auch mal selbst an der Technik probieren und erfahren von Oldtimer-Besitzer in verschiedenen Schritten, wie die Fahrzeuge restauriert werden. Zu Ehren des Karlsruher Erfinders Carl Benz fand am Nachmittag auf dem Kreis wieder der beliebte Oldtimer-Korso statt. Die Karawane der rund 150 Fahrzeuge wurde von Zukunftsmobilen angeführt. Außerdem übergab die Daimler AG einen original nachgebauten Benz-Patenmotorwagen an Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

Quelle: KarlsruheTube

(Offizieller YouTube-Kanal der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH).

Unterstützt von