Tribut an Carl Benz e.V. Karlsruhe

2004

Zum Höhepunkt und absoluten Besuchermagneten des Karlsruher Stadtgeburtstages entwickelte sich die Veranstaltung 2004. Der möglicherweise längste Oldtimercorso, welcher jemals durch eine deutsche Grossstadt geführt wurde, zog alleine in der Fussgängerzone geschätzte 50.000 begeisterte Zuschauer in seinen Bann.

Bei optimalen Witterungsverhältnissen demonstrierten weit über 300 Veteranen-fahrzeuge und deren Besitzer, welch Potenzial eine Idee birgt, die ohne Start- und Nenngebühr und ohne Eintrittsgeld dem Mann gewidmet ist, welcher das Automobil erfunden hat.

Erstaunlicherweise bedurfte es auch diesmal hauptsächlich der Ansprache von Oldtimerbesitzern aus der PAMINA Region (Baden/Pfalz/Elsass), um eine bunte Retrospektive der Automobilentwicklung bis Mitte der 70er Jahre zu ermöglichen.

Mit der Weiterentwicklung dieser inzwischen “echten Grossveranstaltung”, sind bereits die Planungen für das Jahr 2006 mit konkreten Vorstellungen verbunden:

Nächster Termin 18.06.2006
Generelle Baujahrbegrenzung 1974
Youngtimerpräsentationen (Fahrzeuge ab Bj. 75) nach speziellen Kriterien
Fahrzeugkorso als geschlossener Verband (ohne Ampelregelung); ausserdem Anbringung von Absperrgittern in der Fussgängerzone Höhe Marktplatz
Erneute Einbindung in Stadtgeburtstag
Weitere Ideen und Vorschläge nehmen wir gerne per email sowie über ein in Kürze bereitstehendes Internetforum an. Ausserdem freuen wir uns über jede sonstige Art der Zuschrift und Kontaktaufnahme.

Karlsruhe, im August 2004

Für die Organisatoren

Arnt-M. Bokemüller (E-Mail: amb@tribut-an-carl-benz.de)

Zum Höhepunkt und absoluten Besuchermagneten des Karlsruher Stadtgeburtstages entwickelte sich die Veranstaltung 2004. Der möglicherweise längste Oldtimercorso, welcher jemals durch eine deutsche Grossstadt geführt wurde, zog alleine in der Fussgängerzone geschätzte 50.000 begeisterte Zuschauer in seinen Bann.

Bei optimalen Witterungsverhältnissen demonstrierten weit über 300 Veteranen-fahrzeuge und deren Besitzer, welch Potenzial eine Idee birgt, die ohne Start- und Nenngebühr und ohne Eintrittsgeld dem Mann gewidmet ist, welcher das Automobil erfunden hat.

Erstaunlicherweise bedurfte es auch diesmal hauptsächlich der Ansprache von Oldtimerbesitzern aus der PAMINA Region (Baden/Pfalz/Elsass), um eine bunte Retrospektive der Automobilentwicklung bis Mitte der 70er Jahre zu ermöglichen.

Mit der Weiterentwicklung dieser inzwischen “echten Grossveranstaltung”, sind bereits die Planungen für das Jahr 2006 mit konkreten Vorstellungen verbunden:

Nächster Termin 18.06.2006
Generelle Baujahrbegrenzung 1974
Youngtimerpräsentationen (Fahrzeuge ab Bj. 75) nach speziellen Kriterien
Fahrzeugkorso als geschlossener Verband (ohne Ampelregelung); ausserdem Anbringung von Absperrgittern in der Fussgängerzone Höhe Marktplatz
Erneute Einbindung in Stadtgeburtstag
Weitere Ideen und Vorschläge nehmen wir gerne per email sowie über ein in Kürze bereitstehendes Internetforum an. Ausserdem freuen wir uns über jede sonstige Art der Zuschrift und Kontaktaufnahme.

Karlsruhe, im August 2004

Für die Organisatoren

Arnt-M. Bokemüller (E-Mail: amb@tribut-an-carl-benz.de)

Zurück zur Galerienübersicht

Zum Höhepunkt und absoluten Besuchermagneten des Karlsruher Stadtgeburtstages entwickelte sich die Veranstaltung 2004. Der möglicherweise längste Oldtimercorso, welcher jemals durch eine deutsche Grossstadt geführt wurde, zog alleine in der Fussgängerzone geschätzte 50.000 begeisterte Zuschauer in seinen Bann.

Bei optimalen Witterungsverhältnissen demonstrierten weit über 300 Veteranen-fahrzeuge und deren Besitzer, welch Potenzial eine Idee birgt, die ohne Start- und Nenngebühr und ohne Eintrittsgeld dem Mann gewidmet ist, welcher das Automobil erfunden hat.

Erstaunlicherweise bedurfte es auch diesmal hauptsächlich der Ansprache von Oldtimerbesitzern aus der PAMINA Region (Baden/Pfalz/Elsass), um eine bunte Retrospektive der Automobilentwicklung bis Mitte der 70er Jahre zu ermöglichen.

Mit der Weiterentwicklung dieser inzwischen “echten Grossveranstaltung”, sind bereits die Planungen für das Jahr 2006 mit konkreten Vorstellungen verbunden:

Nächster Termin 18.06.2006
Generelle Baujahrbegrenzung 1974
Youngtimerpräsentationen (Fahrzeuge ab Bj. 75) nach speziellen Kriterien
Fahrzeugkorso als geschlossener Verband (ohne Ampelregelung); ausserdem Anbringung von Absperrgittern in der Fussgängerzone Höhe Marktplatz
Erneute Einbindung in Stadtgeburtstag
Weitere Ideen und Vorschläge nehmen wir gerne per email sowie über ein in Kürze bereitstehendes Internetforum an. Ausserdem freuen wir uns über jede sonstige Art der Zuschrift und Kontaktaufnahme.

Karlsruhe, im August 2004

Für die Organisatoren

Arnt-M. Bokemüller (E-Mail: amb@tribut-an-carl-benz.de)

2002 << 2004 >> 2006

Unterstützt von

Fatal error: Uncaught exception 'wfWAFStorageFileException' with message 'Unable to verify temporary file contents for atomic writing.' in /kunden/177302_76297/rp-hosting/25/34/tribut-an-carl-benz.de/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:46 Stack trace: #0 /kunden/177302_76297/rp-hosting/25/34/tribut-an-carl-benz.de/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(567): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/177302_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /kunden/177302_76297/rp-hosting/25/34/tribut-an-carl-benz.de/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 46